Bundesland

Bundesland Burgenland - Kostenloser E-Auto-Test soll Umstieg auf klimafreundliche Mobilität schmackhaft machen

Burgenländischer E-Auto-Test soll Umstieg auf klimafreundliche Mobilität schmackhaft machen

Die Mobilitätszentrale Burgenland organisiert in Kooperation mit Land Burgenland und Energie Burgenland im Rahmen vom Interreg AT-HU Projekt SMART Pannonia einen E-Auto-Test im Burgenland.

ACHTUNG Kärnten - Grenzöffnungen

Kärnten -Grenzöffnungen wichtig für raschen Neustart im Kärntner Tourismus und die Wirtschaft im Allgemeinen

„Nicht nur für unseren Tourismus, sondern für den gesamten Wirtschaftsstandort Kärnten sind die raschen Grenzöffnungen zu den Nachbarländern ein wichtiges Signal. Kärnten ist ein Exportland und besonders Deutschland und Slowenien gehören zu den stärksten Exportländern Kärntens“, sagt Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig am Mittwoch, 3.

Oberösterreich - Behördengänge sind wieder möglich

Bundesland Oberösterreich -Behördengänge sind wieder möglich.

Die Behörden ersuchen Besucher nach Möglichkeit um Terminvereinbarung. Während des Aufenthalts in einem Amtsgebäude ist ein Mund-Nasen-Schutz zu verwenden. Zu anderen Personen sollte ein Mindestabstand von einem Meter eingehalten werden.
Quelle und Details: Landeskorrespondenz OÖ

Lkw-Fahrverbote im nördlichen Flachgau, Bundesland Salzburg, seit 1. Juni 2020

Lkw-Fahrverbote im nördlichen Flachgau seit 1. Juni

Mit 1. Juni traten die Lkw-Fahrverbote im nördlichen Flachgau wieder in Kraft. Der Verkehr zieht nach der Corona-Akutphase wieder an. „Das in den vergangenen Wochen vermehrt zurückgegangene Verkehrsaufkommen hat beinahe wieder das Ausmaß wie vor Corona erreicht“, argumentiert Landesrat Stefan Schnöll. Ausgenommen sind Lastwagen, deren Ausgangs- oder Zielpunkt in Salzburg und den angrenzenden oberösterreichischen Bezirken sowie bayerischen Gemeinden in Grenznähe liegt.

Niederösterreich - Jobs in der Grenzregion

Austausch mit Kreishauptleuten Tschechiens entscheidend für Wirtschaft an der Grenze

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und EU-Landesrat Martin Eichtinger bedankten sich im Rahmen einer Videokonferenz mit den tschechischen Kreishauptleuten Ivana Stráská, Südböhmen, Bohumil Šimek, Südmähren, und Jiří Běhounek, Vysočina für die Zusammenarbeit in den vergangenen Wochen.

Tiroler Landesverwaltung kehrt stufenweise zum Normalbetrieb zurück + Reiseführer Tirol

Stufenweise Rückkehr in Tirol zum Normalbetrieb in der Landesverwaltung

Nachdem die Tiroler Landesverwaltung im Zuge der Coronakrise die Amtsgebäude am Montag, 16. März 2020, für die BürgerInnen vorsorglich geschlossen hatte, begann die Landesverwaltung nun mit der stufenweisen Rückkehr zum Normalbetrieb.

Steiermark OEI - Armut bekämpfen

Die Steiermark will Arbeitsplätze schaffen, um Armut zu bekämpfen

Im Rahmen einer Videokonferenz analysierte Soziallandesrätin Doris Kampus mit Vertreterinnen und Vertretern des Armutsnetzwerkes - ein Zusammenschluss von 33 zivilgesellschaftlichen Organisationen und Einrichtungen - die sozialen Folgen der Corona-Krise in der Steiermark.

Twitter share button