ÖBB

Tirol - Grosse Lawinengefahrin in der Europaregion Tirol, Südtirol und Trentino!

Grosse Mengen Neuschnee in Tirol führen zu Behinderungen im Strassen und Bahnverkehr. Wegen der derzeitigen Witterung sind z. B. zwischen Saalfelden und Hochfilzen derzeit keine Fahrten möglich. Ausserdem ist die Verbindung Reutte - Garmisch-Partenkirchen unterbrochen. Schienenersatzverkehr wurde von den ÖBB eingerichtet. Laufend aktuelle Infos unter Streckeninformationen ÖBB

Steiermark OEI News - Schneemassen und Sturm bringen Störungen im Zugverkehr.

Sehr viel Schnee in Österreich ist bereits gefallen, noch mehr soll es laut Meteorolgen werden! Der Zugverkehr ist teilweise beeinträchtigt. Zwischen Stainach-Irdning und Schladming derzeit keine Fahrten mit den ÖBB Zügen möglich. Für Fernverkehrszüge wurde ein Schienenersatzverkehr zwischen Stainach-Irdning und Schladming eingerichtet. Für die Nahverkehrszüge gibt es einen Schienenersatzverkehr zwischen Stainach-Irdning und Öblarn. Fahrtverzögerungen von derzeit 60 Minuten.

Subscribe to RSS - ÖBB