Bundesland Burgenland - Kostenloser E-Auto-Test soll Umstieg auf klimafreundliche Mobilität schmackhaft machen

Burgenländischer E-Auto-Test soll Umstieg auf klimafreundliche Mobilität schmackhaft machen

Die Mobilitätszentrale Burgenland organisiert in Kooperation mit Land Burgenland und Energie Burgenland im Rahmen vom Interreg AT-HU Projekt SMART Pannonia einen E-Auto-Test im Burgenland.

Von Juni bis September2020  können rund 100 Testpersonen für drei Tage kostenlos ein E-Auto testen. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die Testpersonen vorher und nachher einen Fragebogen ausfüllen, der darüber Aufschluss geben soll, wie sich das Testen des E-Autos auf die Einschätzungen der Testpersonen auswirkt.

„Wir wollen die Mobilität im Burgenland in den nächsten Jahren Schritt für Schritt klimafreundlicher machen. Dazu gehört die Schaffung von Ladestruktur für Elektromobilität, die Vervielfachung der Anzahl an Elektroautos oder seit kurzem eine spezielle Förderung des Landes beim Kauf eines E-Autos. Und mit der Aktion ‚I foa E-Auto‘ setzen wir einen weiteren Anreiz zum Umstieg auf E-Mobilität“, so Verkehrslandesrat Heinrich Dorner.

Bei der Aktion „I foa E-Auto“ machen vier Autohäuser an sechs verschiedenen Standorten verteilt übers ganze Burgenland mit. Die Energie Burgenland stellt für jedes E-Auto eine Tanke-Karte zur Verfügung.

Alexander Pultz, Geschäftsführer Energie Burgenland Wärme und Service GmbH: „Uns ist es wichtig, eine nachhaltige und umweltbewusste E-Mobilität zu fördern. Daher unterstützen wir die Aktion mit unseren Energie Burgenland TANKE E-Mobilitätskarten.“ Testfahrer können damit kostenfrei bei allen Energie Burgenland Ladestationen sowie an den Ladestationen unserer Partner, österreichweit an über 900 Standorten und über 3000 Ladepunkten laden.
Quelle und Details Presseinfo Land Burgenland

Burgenland sichert Sanochemia AG Betriebsstandort ab

Übernahme durch Landesbeteiligung sichert insolventes Unternehmen in Neufeld: Eine Auffanglösung für den Standort und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Sanochemia in Neufeld steht fest: Die Wirtschaft Burgenland GmbH (WiBuG) hat gemeinsam mit einem privaten Konsortium die GmbH neugegründet.

„Besonders in Zeiten wie diesen ist es sehr erfreulich, dass – dank des schnellen Agierens des Landes und der professionellen Sanierungskoordination – das Unternehmen gesichert und 120 Arbeitsplätze gerettet werden konnten. Nach der Krise kann die Tätigkeit wieder aufgenommen werden“, so Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Landesrat Christian Illedits unisono.
Quelle und Details Presseinfo Land Burgenland

Corona-Unterstützungspaket für Betriebe

Am 20. März ging ein Hilfspaket in Höhe von 30 Millionen Euro zur Unterstützung der von der Corona-Krise betroffenen burgenländischen Betriebe an den Start, das von Wirtschaftslandesrat Christian Illedits initiiert wurde und von der Wirtschaft Burgenland GmbH (WiBuG) umgesetzt und abgewickelt wird. Zeitgleich wurde der Infopoint der WiBuG aktiviert, um Betroffene zu beraten und Anträge anzunehmen. Seither wurden bereits mehr als 1.000 Anträge eingebracht. Diese zielen zum Großteil auf den Corona-Härtefälle-Fonds ab, eine von drei Unterstützungsmaßnahmen des Landes.
Quelle und Details Presseinfo Land Burgenland

Laufende aktuelle Details zu Coronavirus in Österreich und aktuellen Fällen in allen Bundesländern bietet das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Coronavirus Information Land Burgenland

Burgenland Daten

Flächenmäßig ist das Burgenland das drittkleinste Bundesland Österreichs (ca. 3.965,5 km²).
Einwohner hat das Burgenland von allen Bundesländern Österreichs am Wenigsten (ca. 277.560).
Sehr bekannt und nicht nur für den Tourismus wichtig ist der Neusiedler See. Gerüchteweise sollen die Seebäder bald nur mehr für dort lebende Burgenländerinnen und Burgenländer zugänglich sein, was ein Ende für das "Meer der Wiener" bedeuten würde.

Externe Links Homepage Burgenland

Foto: OEI - Neusiedler See bei Purbach.

Der Neusiedler See bei Purbach

SANTOKU Messer

Messerset für Küchenprofis

Santoku Messer

Profimesser für die Küche im Santoku Austria shop.

Twitter share button