Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, Bundesministerin Elisabeth Köstinger

Die Namen und Zuständigkeitsbereiche der einzelnen Bundesministerien in Österreich sind im Bundesministeriengesetz geregelt. Nach der Nationalratswahl NRW17 gab es einige Änderungen betreffend der österreichischen Bundesministerien. Aus dem BMLFUW wurde Anfang 2018 das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus. Zusätzlich zu den bestehenden Agenden wurden die Bereiche Energie & Bergbau, Tourismus, Regionalpolitik und Strukturfonds in das neue Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus einbezogen.

Tags: 
Bundesministerium
Nachhaltigkeit
Tourismus
Österreich

Sebastian Kurz: Die Biografie

Sebastian Kurz ist ein hochbegabter junger Politiker, soweit sind sich viele politisch interessierte Menschen einig. Der österreichische Bundeskanzler ist 31 Jahre alt und jüngster Regierungschef weltweit. Als Chef der ÖVP - Österreichische Volkspartei - hat er mit seiner „Liste Sebastian Kurz“ die Parlamentswahl (Nationalratswahl #NRW17) in Österreich gewonnen. Der ehemalige Aussenminister Österreichs will eine neue Politik: für Österreich und Europa, „weg von faulen Kompromissen und politischem Tauschhandel, hin zu klaren und mutigen Entscheidungen“.

Tags: 
Sebastian Kurz
Bundeskanzler
Österreich
Biografie
Paul Ronzheimer
Herder

Bundeskanzleramt Österreich, Bundeskanzler Sebastian Kurz

Bundeskanzler Sebastian Kurz.

BundeskanzlerSebastian Kurz wurde am 18. Dezember 2017 von Bundespräsident Alexander Van der Bellen als Bundeskanzler angelobt. Aufgaben des Bundeskanzlers: Der Bundeskanzler ist Vorsitzender der Bundesregierung. Er verfügt über kein Weisungsrecht gegenüber den anderen Mitgliedern der Bundesregierung. Er ist ein Minister wie die anderen auch, jedoch mit einigen zusätzlichen Aufgaben. Dazu zählt insbesondere die ihm von der Verfassung zugesprochene Koordinationskompetenz.

Tags: 
Bundeskanzleramt
Bundeskanzler
Sebastian Kurz
ÖVP

Bundesministerium Österreich, Außenministerium - Dr. Karin Kneissl neue Aussenministerin

Die Namen und Zuständigkeitsbereiche der einzelnen Bundesministerien sind im Bundesministeriengesetz geregelt. Das "Außenministerium" heißt konkret:
Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres.

Bundesministerin ist seit der jüngsten Regierungsbildung im Dezember 2017 Dr. Karin Kneissl. Vorgänger Sebastian Kurz ist nach dem Wahlsieg der ÖVP bei der NRW17 nach erfolgreichen Koalitionsverhandlungen mit der FPÖ und Angelobung durch den Bundespräsidenten am 18.12.2017 neuer Bundeskanzler von Österreich.

Tags: 
Außenministerium
Aussenministerin
Dr. Karin Kneissl
Bundesministerium
Österreich

Seiten

Subscribe to oei.at RSS