OEI Vorarlberg - Aktuell im Sommer 2019, Badegewässer in Vorarlberg

Körbersee, Schröcken, der schönste Platz Österreichs 2017, präsentierte sich im Winter 18/19 im prächtigen, weissen Gewand. Es lag viel Schnee in den Bergen Vorarlbergs. Warth und Schröcken sind zwei Walser Bergdörfer in Vorarlberg, geprägt von der Besiedlung der Walser aus dem Schweizer Kanton Wallis. Die Höhenlage zwischen 1.200 und 1.500 Metern sorgt für reichlich Schneefall im Winter.

Aktuell im Sommer 2019, Badegewässer in Vorarlberg

Während der Sommermonate wird an den behördlich festgelegten Badestellen in Vorarlberg die Qualität der Badegewässer nach rechtlichen Vorgaben regelmäßig überprüft. Für eine hygienische Einstufung einer Einzelprobe werden die beiden Fäkalkeimarten Escherichia coli und Intestinale Enterokokken im Labor analysiert. Diese aktuellen Einzelergebnisse werden in der Badegütekarte mit entsprechenden Signalfarben ausgewiesen (ausgezeichnet – gut bzw. ausreichend – mangelhaft). Die Badequalität eines Gewässers wird mitunter auch durch natürliche biologische Phänomene beeinflusst.

Aktuelle Untersuchungsergebnisse Sommer 2019

Open Data in Vorarlberg

Das Land Vorarlberg stellt auf seinem Open Government Data Portal allen Interessierten Menschen Regierungs- und Verwaltungsdaten zur Verfügung. In unterschiedlichen Formaten stehen diese Daten zur freien Wiederverwendung und Weiterverwertung zur Verfügung. Die Daten werden in maschinenlesbarer, offen lizenzierter, nicht proprietärer Form dauerhaft und kostenlos zur Verfügung gestellt. Personenbezogene Daten werden dabei keine veröffentlicht.

Der Wohnraum in Österreichs westlichstem Bundesland Vorarlberg ist teuer und für viele Normalverdiener schwer zu finanzieren. Wohnkosten stellen für viele Menschen ein finanzielles Problem dar.

Externe Links

Homepage Vorarlberg