Bundesministerium für Inneres

Das Bundesministerium für Inneres (BMI) ist als österreichische Sicherheitsbehörde zuständig für das Sicherheitswesen, die Staatsgrenzen und die Organisation des Dienstbetriebs der Bundespolizei. Zu den weiteren vielfältigen Aufgaben zählen u. a. auch das Gedenkstättenmemorial Mauthausen, Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung, Zivildienst, Personenstandsangelegenheiten (etwa das Namensrecht), Staatsbürgerschaft, Durchführung von Wahlen, Volksbegehren, Volksbefragungen, Volksabstimmungen, innere Verwaltung der Ländern, etc.

Bundesminister für Inneres ist Herbert Kickl (FPÖ). Mag. Karoline Edtstadler (ÖVP) ist Staatssekretärin

Aktuelles aus dem Ministerium: Neue Drohnen für die steirische Polizei
Seit 1. März 2019 setzt die steirische Polizei im Rahmen eines Pilotprojekts zwei Drohnen in ihrer Arbeit ein. Die Drohnen werden von acht speziell ausgebildeten Polizisten gesteuert und unterstützen die Arbeit der Sicherheitsverwaltung, der Kriminalpolizei und bei Grenzkontrollen.
Quelle und Details: BMI Pressemeldung

Externe Links:

Website Bundesministerium für Inneres
RIS Gesamtabfrage Bundesministeriengesetz