Das Bundesministerium für Finanzen - Startschuss zur österreichischen Green Finance Agenda

Die Namen und Zuständigkeitsbereiche der einzelnen Bundesministerien in Österreich sind im Bundesministeriengesetz geregelt. Nach der Nationalratswahl NRW17 gab es auch einige Änderungen betreffend der österreichischen Bundesministerien und der MinisterInnen. Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat in Österreich als zentrale Aufgaben traditionell die Budget und Steuerpolitik sowie Fragen der Wirtschafts- und Strukturpolitik und des Zollwesens.

Finanzminister ist Hartwig Löger.

Aktuelles aus dem Ministerium: Startschuss zur österreichischen Green Finance Agenda
Finanzminister Hartwig Löger und Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger gaben den Startschuss zur österreichischen Green Finance Agenda. Unter gemeinsamer Leitung des BMF und BMNT wurde eine Fokusgruppe mit Schlüsselakteuren des österreichischen Finanzsektors ins Leben gerufen, die sich in den kommenden Monaten der Frage widmen wird, wie der österreichische Finanzmarkt einen Beitrag zur Erreichung der Klima- und Energieziele leisten kann.
Quelle: BMF Pressemeldung

Externe Links:

WebsiteBundesministerium für Finanzen
RIS Gesamtabfrage Bundesministeriengesetz